Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home

Die intelligente Technologie ist auf dem Vormarsch. Künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und eine unendlich große Palette anderer Geräte stehen alle nur einen Schritt entfernt. Einen Hauch davon, wie unser zukünftiges Leben aussehen wird, kann man dabei schon heute bekommen. Und zwar gibt es schon jetzt eine Reihe von technischen Spielereien, die zusammen ein sogenanntes „Smart-Home“ bilden.

Man spricht von intelligenten Geräten, wenn diese entweder autonom arbeiten (z.B. durch künstliche Intelligenz) oder zentral über Smartphone, Laptop, intelligenten Lautsprecher oder ein ähnliches System gesteuert werden können. Ob Geräte, die von einer Smartphone-App aus gesteuert werden können, wirklich als „intelligent“ zu bezeichnen sind, sei mal dahingestellt. Eines ist aber sicher: sie sind extrem praktisch und können Ihr Leben immens vereinfachen. Zudem ist die Technologie noch so neu, dass es einfach Spaß macht und aufregend ist, verschiedene Geräte im Haushalt zentral zu kontrollieren. Und ein toller Partygag ist es dazu.

Zur Zeit hält sich die Vielfalt der intelligenten Geräte noch in Grenzen. In Zukunft wird wohl jedes einzelne Gerät in einem typischen Haushalt über ein System verbunden sein. Soweit sind wir noch nicht, aber es gibt bereits eine Reihe sehr cooler Gadgets, die in keinem „Smart-Home“ fehlen dürfen.

1. Google Home

31 - Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home
Google Home auf Holztisch (image source:staticflickr.com)


Das wichtigste in jedem Smart-Home ist natürlich die Schaltzentrale. Und derzeit gibt es dabei keine praktischere und unterhaltsamere Lösung als einen intelligenten Lautsprecher. Wir haben die beiden Marktführer im Segment, den Google Home und den Amazon Echo, bereits detailliert verglichen und sind zu dem eindeutigen Entschluss gekommen, dass Google derzeit die Nase im Rennen der intelligenten Lautsprecher vorne hat.

Dazu ist der Google Home einfach zu gut. Nicht nur stellt er eine tolle Schaltzentrale für das Smart-Home dar, sondern er produziert für einen einzelnen Lautsprecher auch einen sehr guten Sound. Zum Musikhören kann der Google Home dabei ganz einfach per Bluetooth mit dem Smartphone, Laptop oder Fernseher verbunden werden oder auch gängige Musikportale wie Pandora oder Spotify selbst abspielen. Zudem unterstützt das Gerät von Google exklusiv YouTube-Videos, was es zum Musikhören sehr praktisch machen kann.

Zur Kontrolle von anderen intelligenten Geräten hilft Ihnen beim Google Home der eingebaute „Assistant“, den Sie über Sprachbefehle steuern können. Gestartet wird der Assistant über das Kennwort „OK, Google“ oder „Hey, Google“. Sobald aktiviert, funktioniert die Spracherkennung erstaunlich gut und unterscheidet sogar die Stimmen von bis zu 6 verschiedenen Sprechern. Neben dem Kontrollieren anderer Geräte können Sie dem Assistant auch einfach Fragen stellen oder ihn für verschiedene andere Funktionen wie Terminkalender oder Emails verwenden.

2. Sonos PLAY:1

32 - Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home
Sonos PLAY:1weiß (image source:amazon.com)


Da der Google Home (oder auch der Amazon Echo) alleine wohl nicht ausreicht, um anspruchsvolle Musikliebhaber oder Filmfans in Sachen Soundqualität zufriedenzustellen, koppelt man ihn am besten mit einem Lautsprechersystem. Und dabei gibt es derzeit keine bessere Option als die Wireless-Lautsprecher Sonos Play:1.

Die intelligenten Lautsprecher können einzeln gekauft und anschließend zu einem System im ganzen Haus verbunden werden. So können Sie zum Beispiel verschiedene Songs in verschiedenen Räumen oder den selben Song synchron abspielen. Auch für Gartenpartys oder Grillfeste eignen sich die Speaker perfekt, zumal sie (zu einem gewissen Grad) wasserabweisend sind. Natürlich können Sie mit den Lautsprechern auch große Räume mit einer Surround-Sound-Anlage ausstatten (sie können natürlich auch mit den anderen Geräten von Sonos, wie zum Beispiel der PLAYBAR oder den kleineren SUBS verbunden werden).

Zum Abspielen der Musik brauchen Sie bei den Sonos Play:1 im Prinzip gar keinen Google Home (für die Bedienung über Sprachbefehle dagegen schon). Die Geräte können nämlich selbst alle großen Musikdienste abspielen. Bedient wird dabei alles ganz einfach über die Smartphone-App.

Ach ja: die Soundqualität bei den Sonos Play:1 wird selbst anspruchsvollste Menschen zufrieden stellen. Der Sound ist herrlich klar aber bietet trotzdem kräftige Tiefen und Bässe. Und durch die eingebauten Funktion des „Trueplay Speaker Tuning“ erfassen die Speaker automatisch die Dimensionen des Raums und stimmen sich perfekt darauf ein. Ziemlich intelligent.

3. Nest Lernfähiger Thermostat

33 - Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home
Nest Lernfähiger Thermostat Produktansicht (image source:amazon.com)


Damit Sie nie wieder frieren (oder schwitzen) müssen gibt es jetzt einen intelligenten Thermostat für Ihr Smart-Home. Genau wie der Name schon andeutet lernt das Gerät von Nest Ihre Gewohnheiten und Vorlieben und erstellt daraus im Laufe der Zeit ein individuelles Heizprofil. So wird jeder Raum nach einer Weile automatisch so beheizt, wie Sie es am liebsten haben.
Neben der intelligenten Beheizung bietet der stylische kleine Thermostat auch immense Sparpotentiale, was die Heizkosten angeht. Durch modernste Technik wird so immer ein absolutes Minimum an Energie verbraucht. Durch die zusätzliche Steuerung per App können Sie jeden Raum Ihres Hauses übrigens auch von unterwegs kontrollieren. Und wo wir bei der App sind: diese enthält ausgiebige Berichte über Energieverbrauch und Durchschnittstemperaturen in Ihrem Haus sowie weitere Funktionen wie Alarme bei bestimmten Temperaturgrenzen. Der lernfähige Thermostat von Nest darf wirklich in keinem Smart-Home fehlen.

4. Intelligente Glühbirnen

34 - Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home
Innr E27 smart Retrofit LED Lampe Produktansicht (image source:amazon.com)


Statt extra einen Dimmer in Ihrem Haus zu installieren, gibt es seit neuestem eine viel einfachere Lösung für übergangslos steuerbares Licht: intelligente Glühbirnen. Diese werden einfach in eine normale Lampe geschraubt und können anschließen von der Smartphone-App oder von intelligenten Lautsprechern wie dem Google Home oder Amazon Echo per Sprachbefehl gesteuert werden. So können Sie Ihre Beleuchtung auch von unterwegs aus steuern – und müssen sich nie wieder Sorgen machen, ob Sie vergessen haben das Licht auszumachen.

Intelligente Glühbirnen sind in zahlreichen Ausführungen von einer Reihe verschiedener Hersteller verfügbar. Einige tolle Beispiele sind die Smart Home LED Lampe des deutschen Herstellers Wasserstein, die LOHAS® 9W E27 Multi Farbe Smart LED oder die Innr E27 smartRetrofit LED Lampe.

5. Smarter SMK20EU iKettle 2

35 - Die 5 coolsten Gadgets für Ihr Smart-Home
Smarter SMK20EU iKettle 2 mit Smartphone (image source:amazon.com)


Sie haben richtig gehört – hier geht es tatsächlich um einen intelligenten Wasserkocher. Was auf den ersten Blick ein wenig übertrieben erscheinen mag, bietet in der Praxis doch einige angenehme Vorteile.

So können Sie den iKettle 2 nicht nur über Ihr Smartphone an- und ausschalten, sondern auch exakt die Wassertemperatur bestimmen. Teeliebhaber werden wissen, dass die exakte Temperatur große Auswirkungen auf den Geschmack von empfindlichen Teesorten wie grünem Tee hat. Zudem kann der iKettle das Wasser auf Wunsch bei einer bestimmten Temperatur halten oder per Zeitschalter für bestimmte Uhrzeiten programmiert werden.

Manche Menschen werden den intelligenten Wasserkocher mit 1,8 Liter Fassungsvermögen als zu teuer oder übertrieben ansehen, aber häufige Teetrinker werden an dem Gerät ihre wahre Freude haben.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *